Das neue Jahr hat gerade begonnen und die guten Vorsätze sind bestimmt noch im Kopf.
Haben auch sie sich vorgenommen, dieses Jahr mehr für sich und die Gesundheit zu tun? Dann geben wir ihnen Tipps, wie sie es schaffen „am Ball“ zu bleiben:
Tipp 1:Innerhalb von 72 Stunden den Entschluss umsetzen. Untersuchungen haben ergeben, dass alles, was länger dauert, zu über 90 Prozent nicht mehr verwirklicht wird.
51251873

Tipp 2: Gerade zum Jahresanfang starten viele Menschen ein Fitness- und Gesundheitstraining. Am besten, sie suchen sich jemanden aus dem Freundes- oder Bekanntenkreis, mit dem sie gemeinsam starten.
Tipp 3: Realistische Ziele setzen. Es geht darum, regelmäßig aktiv zu werden. Zwei- bis dreimal wöchentlich reicht dafür. Ziele, wie „täglich eine Stunde joggen“, „in drei Monaten zum Marathon“ oder „zehn Kilo in vier Wochen“ überfordern und wirken schnell demotivierend. Besser, sie setzen sich zum Ziel, zweimal die Woche, zum Beispiel immer montags und donnerstags 40 Minuten etwas für die Fitness zu tun. Das aber ohne Wenn und Aber, egal wie das Wetter oder die Laune ist.
Tipp 4: Dranbleiben. Wenn sie erst einmal sechs Wochen durchgehalten haben, ist ihr Körper und auch ihre Einstellung schon im „Gewohnheitsmodus“. Sie werden merken, dass man dann schon fast schon automatisch weitermacht.
Tipp 5: Gehen sie in ein gutes Fitnessstudio. Qualifizierte Trainer erarbeiten ein auf ihre Voraussetzungen passendes Bewegungsprogramm, sorgen für Motivation und Abwechslung.