Kategorie: Wissenschaft

  • Stadtfuchs auf Rädern

    Stadtfuchs auf Rädern

    Ein urbanes Fahrrad, das sich durch eine neuartige Baustruktur mit hohem Fahrkomfort auszeichnet und sich ideal für den Einsatz im Stadtverkehr eignet – diese Vision haben Sebastian Meinecke und Ramon Thomas verwirklicht. Die beiden sind die Gründer des Magdeburger Start-Ups Urwahn Engineering GmbH. Im Mai 2019 wurde die erste Serie des von ihnen entwickelten Fahrradtyps […]

  • Die vergessene Katastrophe

    Die vergessene Katastrophe

    Die Nuklearenergie hat ihr einstig gutes Image verloren. Der zerplatzte Traum von unerschöpflicher, nachteilsloser Energie für alle ist eine der treibenden Kräfte hinter den Erneuerbaren Energien in Deutschland. Grund gibt es genug: Seit den ersten kommerziellen Atomreaktoren in den 1950er Jahren gibt es bis heute noch keine Lösung zur Endlagerung von Atomabfällen. Viel schwerer wiegen […]

  • Augmented Reality — erleben Sie die Zukunft!

    Augmented Reality — erleben Sie die Zukunft!

    Europaweit exklusiv in aspekt! Augmented Reality — ein Schaufenster in die virtuelle Welt. Ab jetzt jeden Monat ein neues Anwendungsbeispiel.

  • Der Mensch ist analog

    Der Mensch ist analog

    Das Wort Digitalisierung wird in vielen Bereichen, in der Industrie, bei Banken und Versicherungen oder im Alltagsleben der Menschen, wie ein Mantra vorgetragen. In der Tat entspricht die Welt der Daten einer Umwälzung, wie der Übergang von der Hand- zur Maschinenarbeit. Doch der Mensch ist nun mal analog und nicht digital. Also kommt es darauf […]

  • Wenn die alte Erde Gas gibt…

    Wenn die alte Erde Gas gibt…

    Wie lange kann ein durchschnittlicher Mensch im Freibad unter Wasser die Luft anhalten? 25 Sekunden? So eine knappe halbe Minute kann einem in einer solchen Situation enorm lang vorkommen. Die meisten werden vermutlich nicht mal das schaffen. Um so erstaunlicher ist es, dass uns exakt so viele Sekunden zwischen 1972 und 2016 „geschenkt“ wurden. Am […]

  • Ein galaktisches Schnäppchen

    Ein galaktisches Schnäppchen

    „Guck mal Mama“, ruft der Knirps auf dem Spielplatz und wirft eine Handvoll klitzekleiner Steinchen aus dem Sandkasten in die Luft. Die Mutter lächelt, nimmt kaum Notiz von dem Vorfall. Was aber, wenn ihr Sohn mit dieser Aktion Millionen Dollar in die Luft geschleudert hätte? Vermutlich wäre sie nicht so gelassen geblieben. Dabei ist das gar […]

  • Blick ins Gehirn mit Folgen

    Blick ins Gehirn mit Folgen

    Die Magnetresonanztomographie (MRT) liefert Schnittbilder des Gehirns. Ärzte setzen sie im medizinischen Alltag ein, um krankhafte Veränderungen zu erkennen. Forscher verwenden eine Variante der Methode – die funktionelle MRT (fMRT) –, um die Hirnareale sichtbar zu machen, die im Moment der Aufnahme aktiviert sind. Ein Team um Professor Simon Eickhoff, Direktor am Jülicher Institut für […]

  • Elektronische Partnerberatung

    Unsere Frage, wieviel Digitalisierung der Mensch vertragen würde, hat schon bei der Recherche zu heftigen Diskussionen geführt.  Und in der Tat formiert sich bereits eine Gegenbewegung. Da wird eine App entwickelt, die die Standortdaten maskiert und selbst etablierte Computerclubs warnen vor dem leichtfertigen Umgang mit Daten. Gleichzeitig eröffnet Amazon den ersten Supermarkt in Kanada ohneVerkäufer, […]

  • Wieviel Strahlung verträgt der Mensch?

    Prof. Dr. rer. nat. Christoph Hoeschen vom Lehrstuhl Medizintechnische Systeme der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg ist Gründungspräsident der ersten europäischen Plattform zur Erforschung des medizinischen Strahlenschutzes.

  • Die neue Aspekt ist da