Entdeckertouren im Elbauenpark

Mit nagelneuen Grillhütten macht der Magdeburger Elbauenpark heiß auf seine neue Hauptsaison. Mit frisch angelegten Badmintonplätzen im Sportareal geht es außerdem im Sommer 2017 im Park Schlag auf Schlag.

Bunte Tulpen schmücken den Elbauenpark mit seinem Jahrtausendturm in Magdeburg. Foto: Andreas Lander/dpa

Aber auch neue Familienangebote und eine Sonderausstellung mit Spielgeschichte(n) im Jahrtausendturm locken in diesem Jahr Besucher an, während sich auf der Seebühne Stars wie Konstantin Wecker, Bonnie Tyler und Comedian Olaf Schubert oder Kinderheld Feuerwehrmann Sam angesagt haben. Zu den Veranstaltungshighlights zählt auch der „Lichtzauber am Jahrtausendturm“ am 12. August, bei dem der Turm mit einer Multimediashow aus Video, Licht und Laser zum Leben erweckt wird.
„Grillen ist das familiäre Sommer-Event Nummer eins. Wenn die Temperaturen draußen nach oben klettern, werden überall die Grills angeheizt, ab dieser Saison ist das auch bei uns im Elbauenpark möglich. Am Sportareal und am Kletterpark stehen dafür Grillhütten für bis zu 20 Personen zur Verfügung. Auch am Gartenhaus mit Platz für 50 Personen wurde ein Grill fest installiert“, sagt Geschäftsführer Steffen Schüller. „Wir sehen darin eine attraktive Ergänzung unserer Angebote speziell für Familien, aber auch Besuchergruppen in Verbindung mit den zahlreichen Freizeitangeboten im Park“, erklärt er weiter. Buchungen sind unter 0391 59 34-50 oder www.elbauenpark.de gegen Gebühr möglich.
Für den federleichten Freizeitspaß gibt es nun ebenfalls eine eigene Anlage: „Dazu ist das Sportareal auf dem Großen Cracauer Anger um zwei Badminton-Rasenplätze erweitert worden“, so der Parkgeschäftsführer. Schläger und Bälle können an der Kasse Breitscheidstraße kostenlos gegen eine Kaution ausgeliehen werden, ebenso wie weitere Spielgeräte.

Tulpenschau, Familienspaß und Seniorentage

Zum „duften Saisonauftakt“ feiert der Elbauenpark die Tulpe mit einer farbenfrohen Frühlingsschau. Auf 50 Beeten mit einer Gesamtfläche von 2500 Quadratmetern werden über 120 Sorten gezeigt, die bis Ende Mai nach und nach in den Farben des Regenbogens erblühen.
Mit dem Saisonbeginn fällt ebenso der Startschuss für den wöchentlichen Familienspaß im Park. „Dieser richtet sich immer dienstags an Kinder ab dem Vorschulalter mit ihren Eltern oder Großeltern. Neugierige können künftig jeweils ab 15 Uhr an kostenlosen  zweistündigen Entdeckertouren zu wöchentlich wechselnden Themen teilnehmen“, erläutert Schüller. „Alle Kinder bekommen außerdem immer dienstags zwei Fahrten mit unserer Sommerrodelbahn zum Preis von einer.

Die Preise für die Dauerkarten liegen unverändert bei 30 Euro für die Kleine Familienjahreskarte und 53 Euro für die Große Familienjahreskarte. „Für die einzelne Jahreskarte bleibt der Preis bei 23 Euro, ermäßigt 15 Euro und damit weiterhin sehr attraktiv für regelmäßige Gäste“, so Schüller. Fortgesetzt werden außerdem die Seniorentage. Die Generation 65plus ist jeden Freitag zu Bewegung, Erholung und Gartengenuss zum Sonderpreis eingeladen. Die Tageskarte gibt es dabei zum ermäßigten Preis von vier statt sechs Euro und die Parkgastronomen servieren Kaffee und Kuchen mit Seniorenrabatt. Auch hier gilt: Für Jahreskarteninhaber sind die Seniorenangebote bereits inklusive.
Die Geschichte der Menschheit wird im Jahrtausendturm auf ganz besondere Weise erlebbar gemacht: Mit Playmobil-Spielfiguren lässt sich die Steinzeit ebenso entdecken, wie das alte Ägypten, das alte Rom oder mittelalterliche Ritterspiele. Am 13. Mai wird die Sonderausstellung „Playmobil Spielgeschichte(n) – Sammlung Oliver Schaffer“ im „schlausten Turm“ der Welt zusätzlich zur Dauerausstellung eröffnet. Von der Aussichtsplattform des Jahrtausendturms gibt es außerdem ein neues Land-Art-Projekt zu bestaunen: Tausende Tulpen, Narzissen und sibirische Blausterne wurden so auf ein Beet gepflanzt, dass sie die Silhouette des Turms nachbilden.

Weitere Informationen unter: www.elbauenpark.de.

Google+
Dieser Beitrag wurde unter Aspekt-Nachrichtenmagazin, Kultur, Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.