Archiv der Kategorie: Aspekt-Nachrichtenmagazin

Handwerker im Cyberspace?

Die neue aspekt ist da.

Veröffentlicht unter Aspekt-Nachrichtenmagazin, Bildnachricht, Digitalisierung, In Eigener Sache, Maschinenbau | Hinterlasse einen Kommentar

Gedanken und Ideen können fliegen

Wie müsste das Hotel aussehen, das ihr euch wünscht? Was müsste anders sein, als in den herkömmlichen Hotels? Diese Fragen stellte Antje Schmidt, Geschäftsführerin der Magdeburger Agentur für Innovation und Ideen „die initialzünder“ auf einer Veranstaltung zehn- bis dreizehnjährigen Schülern, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aspekt-Nachrichtenmagazin, Bildung, Kultur, Kunst, Medien, Uncategorized, Vermischtes, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Grünblättrige Mitbewohner

„War das heute wieder ein Stress.“ Diesen Satz hört man häufig am Ende eines Arbeitstages, nach einem nervenzermürbenden Einkauf oder irgendeiner Auseinandersetzung mit den üblichen trivialen Dingen des Alltags. Wohl kaum jemand ist dabei schon mal auf den Gedanken gekommen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aspekt-Nachrichtenmagazin, In Eigener Sache, Kultur, Natur, Umwelt, Uncategorized, Vermischtes | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Gipfelstürmer Trump

Alle Jahre wieder: Das Weltwirtschaftsforum im schweizerischen Davos war der Treffpunkt für alle wichtigen Vertreter aus Wirtschaft und Politik. Immer wieder zum Jahresbeginn wird der beschauliche Wintersportort zum Mekka der Großen dieser Welt. aspekt wird in seiner Märzausgabe auf das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aspekt-Nachrichtenmagazin, Ausland, Hintergrund, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Ein einig Volk von Eitelkeit

Mit der Schönheit ist wie mit dem guten Geschmack. Es ist sinnlos darüber zu streiten, wer oder was schön ist, denn die Ansichten darüber sind so verschieden wie die Menschen. Im Gegensatz zum guten Geschmack kann man bei der Schönheit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aspekt-Nachrichtenmagazin, Kultur, Mode, Vermischtes | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Elektronische Partnerberatung

Unsere Frage, wieviel Digitalisierung der Mensch vertragen würde, hat schon bei der Recherche zu heftigen Diskussionen geführt.  Und in der Tat formiert sich bereits eine Gegenbewegung. Da wird eine App entwickelt, die die Standortdaten maskiert und selbst etablierte Computerclubs warnen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aspekt-Nachrichtenmagazin, Digitalisierung, Medien, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die neue aspekt ist da

Niemand kann und will die Digitalisierung zurückdrehen, denn niemand könnte heute ohne Smartphone und Computer leben. Zuerst hat die Digitalisierung die Arbeitswelt verändert, jetzt ist die Gesellschaft, sind die Menschen dran. Wie bleiben wir die Beherrscher dieser Entwicklung? aspekt lesen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aspekt-Nachrichtenmagazin, Bildnachricht, Digitalisierung | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Pflanzliche Blutsauger erobern die Welt

Das Musical „Der kleine Horrorladen“ von Alan Menken am Magdeburger Opernhaus ist nicht jedermanns Geschmack. Entweder man mag es, dann mit vollem Herzen, oder man geht in der Pause. Aber das Fanpublikum ist riesengroß, das Stück füllt seit Jahren die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aspekt-Nachrichtenmagazin, Kultur, Theater | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Wieviel Strahlung verträgt der Mensch?

Prof. Dr. rer. nat. Christoph Hoeschen vom Lehrstuhl Medizintechnische Systeme der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg ist Gründungspräsident der ersten europäischen Plattform zur Erforschung des medizinischen Strahlenschutzes.

Veröffentlicht unter Aspekt-Nachrichtenmagazin, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Ein Glücksfall für die Telemann-Forschung

Die wissenschaftliche Bibliothek des Zentrums für Telemann-Pflege und -Forschung verfügt jetzt über eine Handschrift eines Werkes von Georg Philipp Telemann. Diese bislang kostbarste Einzelerwerbung wurde kürzlich öffentlich vorgestellt.

Veröffentlicht unter Aspekt-Nachrichtenmagazin, Kultur | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar