Ein einig Volk von Eitelkeit

Mit der Schönheit ist wie mit dem guten Geschmack. Es ist sinnlos darüber zu streiten, wer oder was schön ist, denn die Ansichten darüber sind so verschieden wie die Menschen. Im Gegensatz zum guten Geschmack kann man bei der Schönheit allerdings etwas tun, um sich dem angestrebten Ideal weitestgehend zu nähern. Allerdings gibt es durchaus noch andere, wenn auch nicht gerade preiswerte Methoden.

Neugierig geworden? Schmunzelnd schöner und schlanker werden – die neue aspekt sagt, wie´s geht. Also los zum Kiosk – oder das neue Online-Abo (damuss man sich gar nicht mehr bewegen).

 

Google+
Dieser Beitrag wurde unter Aspekt-Nachrichtenmagazin, Kultur, Mode, Vermischtes abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.